Camping Šobec

„Camping Sobec„, das ist schon ein wirklich großer Campingplatz mit einer Menge an Wohnmobilen, Wohnwagen und Zelten. Er wird an drei Seiten von einem kleinen, teilweise etwas wilden Fluss und an der Vierten von einem Badesee begrenzt. Die Philosophie hier ist, dass jeder einen Platz nach seinem Geschmack finden kann. Im Schatten, in der Sonne, weiterlesen…

Kamp Alpe und die Velika-Planina

Am Fuße der Steiner Alpen direkt an der Talstation der Seilbahn zur Velika-Planina – einer Alm in ca. 1550 m Höhe, liegt „Kamp Alpe„. Genauer gesagt, der Bereich für Wohnwagen und Wohnmobile (N 46.18.355 und O 14.36.512). Zu voll sollte es hier nicht werden, denn es gibt nur eine Toilette und eine Dusche – für weiterlesen…

Ptuj

Ptuj, die älteste Stadt Sloweniens, bietet mindestens zwei gute Gründe für einen Stopp. Der Eine sind die Altstadt und die darüber thronende Burg und der Andere die Badanlage „Therme Ptuj„. Der Hauptgund scheint unzweifelhaft das Bad zu sein. Das ist eine große Anlage mit mehreren Wasserbecken, einem großen Rutschenkomplex, Wellen- und Whirlpoolbecken sowie Schwimmhalle. Direkt weiterlesen…

Podzemelj an der Grenze zu Kroatien

Podzemelj liegt direkt an der Grenze zu Kroatien und der Campingplatz „Camping Podzemelj“ am Grenzfluss Kolpa. Auf den ersten Blick wirkt der Platz wie aus einer alten Zeit und etwas unsortiert. Ohne irgendwelche Einteilungen baut jedermann auf, wo er will. Es gibt nur zwei Reihen und die Versuchung ist groß, sich in die Erste direkt weiterlesen…

Die Höhlen von Skocjan und Dujceva

In vielen Ländern kann man Höhlen besichtigen. Aber keine andere Höhle bietet, was man in den Skocjan-Höhlen sehen kann. Es ist der Fluss Reka, der durch die riesigen „Rauschenden Höhlen“ fließt. Je nach Jahreszeit und Regenmenge kann sich das zum Toben über Wasserfälle und Stromstellen auswachsen. Im Reiseführer „Slowenien“ von Lore Marr-Bieger kann man lesen: weiterlesen…