Warum sollte man dieses Buch unbedingt lesen?

Matterhorn
Karl Marlantes

Täglich können wir in den Medien über militärische Konflikte lesen, ohne wirklich zu wissen, was dies für die betroffenen Soldaten bedeutet. Die Wenigsten können das in passende Zeilen packen. Karl Marlantes konnte es. Er ist selbst in Vietnam im Einsatz gewesen und beschreibt die schiere Unerträglichkeit des Dschungelkampfes so eindringlich, dass man das Buch mit weiten aufgerissenen Augen nicht wieder aus der Hand legen will. Dabei ist Matterhorn alles anderes, als ein Actionbuch.

s.a. FAZ.net