Melrose Abbey

Vom Jedburgh kommend, ist das nächste Ziel Melrose Abbey, die Ruine eines Augustinerklosters. Hier das Wohnmobil abzustellen ist nicht ganz einfach, da es keinen Parkplatz für diese großen Fahrzeuge gibt. Der Ort ist recht überschaubar und eine Menge Touristen tummeln sich auf den Straßen rund um die Abbey. Nach etwas Suchen findet man am Straßenrand in einiger Entfernung dann doch früher oder später ein Plätzchen und macht sich zu Fuß auf, die Abbey zu besichtigen. Auch hier muss man Eintritt bezahlen, um das Gelände betreten zu dürfen. Allerdings ist das nicht unbedingt notwendig. Von einer kleinen Gasse vor der Hauptfassade hat man durch einen Metallzaun einen wunderbaren Blick über das Gelände auf die imposanten Ruine.


Was erleben wir sonst noch unterwegs mit dem Wohnmobil?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.